Die Original-Videos der Hanauer Brüder Grimm Festspiele

Jorinde und Joringel

Jorinde und Joringel verirren sich im Wald und gelangen zu einem Schloss. Dort wohnt eine Zauberin, die alle Mädchen, die sich ihr nähern, in Vögel verzaubert.

Jorinde wird von der Zauberin in eine Nachtigall verwandelt und in ihr Schloss entführt. Joringel versucht vergebens, sie zu befreien.

Eines Nachts träumt er von einer Blume, die die Magie der Hexe aufheben kann. Er findet die Blume, und Jorinde erhält ihre Menschengestalt wieder ...